Beiträge und Informationen

Einführung Frirmengruppen

Eine Firmengruppe (engl. Group) aufzubauen bedeutet Geschäftsrisiken und/oder ProfitCenter auf verschiedene (Tochter)Unternehmen zu verteilen. Auch die klare Trennung von Geschäftsbereichen kann so vollzogen werden. Eine der klassischen Formen ist sicherlich die Aufteilung des Unternehmens in Besitz- und Betriebsgesellschaft. Neben den Marketingvorteilen einer Firmengruppe lassen sich so Risiken verringern, Diskretion erhöhen und Marktauftritte optimal steuern.  

Nicht umsonst nutzen größere Unternehmen seit jeher die Möglichkeiten der Group- bzw. Holdingbildung. 

Für kleine Unternehmen war und ist die – unter Beachtung des Einzelfalles - sehr zu empfehlende Bildung einer Firmengruppe mit deutschen Gesellschaften jedoch oft viel zu aufwendig.  

Gerade hier kann die Limited Ihre Vorteile voll ausspielen: Für überschaubare Gründungskosten lässt sich nahezu jede denkbare Konstellation schnell und kostengünstig aufbauen. 

Offene Aufträge
Auftrag hinzugefügt
Aktuell keine Aufträge ausgewählt.
Kategorien